Musikauswahl

Mit unserem detaillierten Musikfilter können Sie Ihre Suche noch verfeinern und die Auswahl nach Genre, Stimmung, Filmgenre, Themengebiete, Tempo und / oder Länge eingrenzen.

Mehr Songs für weniger Geld?

Mit unseren Trackpacks können Kunden mit hohem Musikbedarf bis zu über 70% sparen. Bei jährlicher Zahlung sogar noch mehr.

Mehr erfahren
Tempo: 120 bpm Dauer: 01:32 Feuriger Latino-Rock mittleren Tempos mit spannendem Intro, dominanter Lead-Gitarre und szenischem Aufbau.Klassische Actionfilm-Musik.
Tempo: 144 bpm Dauer: 00:42 Eingängiger Poptitel mit klarer Melodie, die von Synthesizer und Piano gespielt wird. Ohrwurmcharakter, optimales (Jugend-)Serienintro.
Tempo: 100 bpm Dauer: 03:22 Mischung aus Alternative Rock, Britpop und HardRock.Kraftvolles, motiviertes Lebensgefühl, Aufbruchsstimmung.Szenenmusik Typ Roadmovie.
Tempo: 100 bpm Dauer: 01:24 Spannender Aufbau mit agressivem, druckvollem Gitarrenteil und auslaufendem (Szenen-)Ende; Krimi, Verfolgungsjagd in Actionfilm, Werbung.
Observation
Tempo: 120 bpm Dauer: 03:02 Irish angehauchte Orchestermusik mittleren Tempos mit Gesangsanteilen und natürlichen Percussion-Elementen. Pathetisch-Hymnischer Charakter mit melancholischer Note.
Tempo: 70 bpm Dauer: 01:33 Luftiges Lounge-Arrangement, das durch seine Langsamkeit eine gewisse Lässigkeit und Coolness ausdrückt. 80er Jahre Sound von E-Gitarre und Saxophon, im Stile von Bryan Ferry und Donald Fagen.
Nightlights
Tempo: 100 bpm Dauer: 02:02 Unkonventioneller Samba mit spannenden Harmoniewendungen und spritziger Melodielinie. Die Leichtigkeit des Sommers in Musik gefasst.
Satin Samba
Tempo: 75 bpm Dauer: 03:24 Sehr langsame, rauchige Jazzballade mit kleiner Besetzung, leicht melancholisch, sehnsuchtsvoller Dialog zwischen Piano und Muted Trumpet - irgendein Abschied, die Combo spielt ihren letzten Song
Try it slowly
Tempo: 145 bpm Dauer: 04:08 Hypnotisierender Titel mit Synthesizern, Loops, ergänzt durch eine prägnante Melodie, gespielt von Saxophon und Klavier. Wie eine Fahrt durch einen endlosen Tunnel ins Irgendwo.
Tempo: 140 bpm Dauer: 04:07 Mix aus afrikanischen Percussioninstrumenten und modernen Sounds und Loops. Treibender Groove, dance-orientierte Harmonisierung; lebendig und energiereich.
Tempo: 130 bpm Dauer: 00:13 Kraftvolles, eher rock-orientiertes Soundlogo bzw. Jingle.
Turn it on
 Dauer: 00:12 Gewaltiges Soundlogo, mit Orchesterinstrumenten gespielt.
Supreme
Tempo: 83 bpm Dauer: 01:01 Berührendes Klavierthema, unterstützt von leichter Harfe, ruhig fließend bis hin zum Auslauf der Melodie mit Streichern. Optimale Szenenmusik im Film.
And it was Love
Tempo: 110 bpm Dauer: 01:18 Feurige Latino-Musik mit kubanischen Rhythmuselementen und traditionellen karibischen Harmonieverläufen.
Tempo: 114 bpm Dauer: 03:22 Exotische Filmmusik mit asiatischen Elementen. Eine klagende Violine spielt die Hauptrolle in dem Ensemble aus diversen Naturinstrumenten. Viel Emotion, leicht melancholisch.
Lost in the City
Tempo: 140 bpm Dauer: 01:48 Kraftvoller Rocksong mit kommerziellem Charakter. Animiert zum Feiern, Spaßhaben, ohne trivial zu wirken.
Painless
Tempo: 140 bpm Dauer: 02:29 Dramatischer Orchestertitel im grossen Stil mit cineastischem Charakter. Sparsame Pianosequenz mündet in emotionalem Höhepunkt, getragen durch Streicher und Pauken.
Open Fields
Tempo: 100 bpm Dauer: 02:42 Mystisch beginnender Chill-Out-Titel. Rückwärtslaufende Flächen bilden ein spannendes Klangfundament, in das sich Beatelemente mischen, die - Wasserblasen ähnlich - an die Oberfläche steigen.
Tempo: 90 bpm Dauer: 02:33 Bei diesem Titel mischen sich die Genres. Entspannung und dennoch ein gewisser Drive machen diesen Song so attraktiv. Sehr wertiges, dramaturgisch spannendes Werk.
Through all Seasons
Tempo: 120 bpm Dauer: 03:32 Ein Mix aus House und Lounge erwartet den Hörer bei diesem mitreissenden Titel. Ein sowohl für Dance als auch Hintergrund überzeugender Song.
Zeige 541 bis 560 (von insgesamt 697 Artikeln)

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne und schnell weiter.

Zum Kontaktformular
info@frametraxx.de